Wissenschaft und neue Arbeitsweisen

Der skilldetektor

Vorhandene Potentiale von Führungskräften und Mitarbeitenden im Überblick: Mache berufliche Kompetenzen 
blitzschnell sichtbar & nutzbar

Jetzt Potentiale effektiv nutzen
Skilldetektor Testergebnisvorschau

»Selbst die Fachkräfte, die gute Arbeit leisten,
nutzen auf ihrer aktuellen Position nur
30% ihrer Kompetenzen optimal.«

„Jeder Dritte Chef taugt nichts.“, WirtschaftsWoche 06/2017.

Weißt du, welches Potential wirklich
in dir und deinen Teams steckt?

Die Lösung für den idealen Kompetenzeinsatz:

Unsere Webapplikation erfasst berufliche Kompetenzen durch ein zertifiziertes Testverfahren. Transparenz über vorhandene Kompetenzen wird geschaffen – Mitarbeitende & Unternehmen erhalten ein ausführliches Kompetenzprofil. So kannst du deine und die Kompetenzen deiner Teams optimal nutzen.

Sichtbarkeit individueller Kompetenzen

Effektive Nutzung vorhandener Potentiale

Gezielte
Weiterentwicklung

Transparenz über Kompetenzen:
Wie funktioniert’s?

Als Grundlage nutzt unser skilldetektor das wissenschaftliche Verfahren »Great8Tachometer«. Es wurde an der Humboldt Universität zu Berlin entwickelt und vom TÜV zertifiziert.

Wissenschaftliches Testverfahren

Das Testverfahren kann jederzeit ortsunabhängig in ca. 30min durchlaufen werden. Auf jeder Seite wird aus vier Aussagen diejenige ausgewählt, die am meisten zutrifft und diejenige, die am wenigsten zutrifft. Das Verfahren ist nachweislich nicht verfälschbar.

Individuelles Kompetenzprofil für Mitarbeitende

Alle Mitarbeitenden erhalten ein individuelles Kompetenzprofil. Es setzt sich aus 8 Kompetenzen und den dazugehörigen 39 Kompetenzbereichen zusammen. Stärken und Entwicklungspotentiale für eine persönliche Weiterentwicklung werden aufgezeigt. Bei den Ergebnissen gibt es keine Unterscheidung in »besser« oder »schlechter« – das jeweilige Arbeitsumfeld und entsprechende Anforderungen sind für eine Interpretation entscheidend.

Kompetenzübersicht für Unternehmen

Das Unternehmen erhält eine anonymisierte Gesamtübersicht über die vorhandenen Kompetenzen aller Mitarbeitenden. Die Übersicht zeigt die grundlegenden 8 Kompetenzen und die entsprechende Ausprägung im Unternehmen. Zusätzlich wird eine konkrete Handlungsempfehlung zur spezifischen Entwicklung gegeben.

»Zeitgemäße Entwicklung von Unternehmenskultur bedeutet, Kompetenzentwicklung in den Vordergrund zu stellen und Persönlichkeit als ein Kontinuum zu betrachten. Die digitale Lösung von Luksit macht versteckte Potentiale nutzbar und unterstützt so den Weg der Transformation im HR-Bereich.«

Prof. Dr. Matthias Ziegler

Managing Director & CDO, THE ROC Research Occupational Competencies GmbH

Welche beruflichen Kompetenzen werden erfasst?

Berufliche Kompetenzen sind das Ergebnis eines komplexen Zusammenspiels aus Wissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten, Persönlichkeit, Interessen und anderen Aspekten.

Führen und Entscheiden

Die Kompetenz Führen und Entscheiden umfasst die Art der Führung einer Person, ihr Auftreten und wie sie dadurch auf andere wirkt sowie ihren Anspruch, Führungsaufgaben zu übernehmen.

Unterstützen und Kooperieren

Die Kompetenz Unterstützen und Kooperieren umfasst den Umgang einer Person mit Mitarbeitern, Kollegen und Kunden und ihre Bereitschaft, andere zu unterstützen, sie zu motivieren und ihnen entgegenzukommen. Ebenfalls wird der Fokus (Produkt vs. Kunde) und das Vorgehen in Diskussionen analysiert.

Interagieren und Präsentieren

Die Kompetenz Interagieren und Präsentieren umfasst die Art der Kommunikation einer Person sowie ihr Einfühlungsvermögen und ihren Umgang mit Gefühlen anderer.

Analysieren und Interpretieren

Die Kompetenz Analysieren und Interpretieren umfasst den Umgang einer Person mit kritischen, mehrdeutigen Situationen, Veränderungen sowie Problemen und deren Lösungsfindung. Des Weiteren sind die Art, wie die Person Informationen verarbeitet, ihre Entscheidungsfähigkeit unter Zeitdruck, ihre Präferenz hinsichtlich der Umsetzung von Prozessen sowie ihre Work-Life-Balance inbegriffen.

Kreieren und Konzeptualisieren

Die Kompetenz Kreieren und Konzeptualisieren ist mit Offenheit für neues Wissen und Erfahrungen verbunden und umfasst die Art einer Person, Entscheidungen zu treffen und andere Personen einzuschätzen. Des Weiteren ist ihr Umgang mit Werten sowie Erfolgen und Misserfolgen inbegriffen.

Organisieren und Ausführen

Die Kompetenz Organisieren und Ausführen umfasst Organisationskenntnisse sowie die Planung, Organisation und Evaluation der eigenen Arbeit als auch der Zusammenarbeit mit anderen, wie Mitarbeitern, Kollegen oder möglichen Kooperationspartnern.

Anpassung

Die Kompetenz Anpassung umfasst die Arbeitsweise einer Person in stressigen und sich schnell verändernden Situationen sowie ihre Planungskompetenz hinsichtlich zeiteffizientem Arbeiten und der eigenen Karriere.

Unternehmertum und Leistung

Die Kompetenz Unternehmertum und Leistung umfasst Aspekte wie die Markterfahrung der Person, ihr Verhandlungsgeschick, ihr Anspruch an Qualität und Innovation, ihre Begeisterungsfähigkeit sowie ihre strategischen Kompetenzen.

Erfahre jetzt in einem unverbindlichen Beratungsgespräch,
wie du den skilldetektor in Verbindung mit unserem
Leadership Programm direkt einsetzen kannst:

Potentiale digital
erfassen

TÜV- zertifiziertes Kompetenzverfahren

Auswertung in
nur 30 Minuten

FAQ

Wofür kann ich den skilldetektor nutzen?

Unsere Kompetenzanalyse kann für Talentmanagement, Selektion, Mitarbeiterentwicklung, Führungskräftetraining, Kompetenzmanagement, Coaching (…) genutzt werden.

Warum ist die Gesamtübersicht für Unternehmen anonymisiert?

Individuelle Kompetenzen sind sensible Daten, mit denen wir sorgsam umgehen. Aus diesem Grund steht Unternehmen aktuell lediglich eine anonymisierte Gesamtübersicht über die Kompetenzen der Mitarbeitenden zur Verfügung.

Die Gesamtübersicht ist eine strategische Unterstützung für die unternehmerische Zielsetzung. Es wird so auf einen Blick möglich, vorhandene und fehlende Kompetenzen im Unternehmen/Team zu identifizieren. Wir unterstützen gerne dabei, individuelle Maßnahmen für die Entwicklung oder den Ausgleich fehlender Kompetenzen zu erarbeiten.

Auf welche Theorie stützt sich das Verfahren?

Das »Great8Tachometer« (G8T) orientiert sich an dem generischen Kompetenzrahmenmodell der Great Eight (Kurz & Bartram, 2002; Bartram,2005). Diese acht breiten Kompetenzen stellten sich in umfassenden Untersuchungen als die Basis bestehender Kompetenzmodelle verschiedenster Firmen und Branchen heraus. Im G8T wurden die Great Eight inhaltlich erweitert und hierarchisch in 39 Kompetenzbereiche aufgegliedert, um die Heterogenität der Anforderungen unterschiedlichster Stellen abzubilden. Aufgrund dieser feingliedrigen Differenzierung lässt sich der G8T an verschiedenste Jobprofile anpassen.

Was ist der skilldetektor nicht?

Der skilldetektor ist kein Tool, um eine Entlassung zu rechtfertigen. Da das Verfahren keine Unterteilung in »besser« oder »schlechter« vornimmt, muss das Arbeitsumfeld ganz individuell betrachtet werden. Mit unserem Ansatz stellen wir den Menschen mit seinen individuellen Fähigkeiten in den Vordergrund und ermöglichen es, Potentiale zu entdecken und Personaleinsatz intern neu zu denken. Mit einer entsprechenden Umgebung, die Entwicklung zulässt, kann sich so jeder Mitarbeitende in eine für ihn und das Unternehmen passende Richtung entwickeln. Gleichzeitig kann es natürlich sein, dass in diesem Prozess festgestellt wird, dass Unternehmen und Mitarbeitende aus anderen Gründen nicht zusammenpassen. Die Analyse selbst bietet dafür allerdings keine Grundlage.

Was steckt hinter der TÜV-Zertifizierung?

Objektiv, direkt, genau. Das moderne, computerbasierte Verfahren ist auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand. Bei der Verfahrensentwicklung wurden Kriterien der DIN 33430 zur berufsbezogenen Eignungsbeurteilung und den Richtlinien des Testbeurteilungs-Systems des Diagnostik- und Testkuratoriums der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen herangezogen. Der TÜV hat bestätigt, dass diese Kriterien erfüllt und wissenschaftliche Standards eingehalten wurden.

Was kostet mich das Ganze?

skilldetektor

Wir empfehlen den Einsatz des skilldetektors ab einer Unternehmensgröße von mindestens 50 Mitarbeitenden. Der Preis staffelt sich dementsprechend in Abhängigkeit zur Anzahl der Nutzenden. Der Grundpreis beinhaltet den Zugang zu unserer Webapplikation, die einmalige Durchführung des TÜV-zertifizierten Testverfahrens pro Person, sowie die digitalen Ergebnisansichten für Mitarbeitende und Unternehmen. Sprich uns gerne an, wir erstellen dir ein individuelles Angebot.

Leadership Programm

Grundlage für das Leadership Programm ist die Nutzung des skilldetektors für die teilnehmende Führungskraft und alle dazugehörigen Teams. Auch hier empfehlen wir den Einsatz ab einer Anzahl von 50 Mitarbeitenden. Die Kosten für die begleitenden Coachingeinheiten staffeln sich in Abhängigkeit zum ausgewählten Paketumfang. Sprich uns gerne an, wir erstellen dir ein individuelles Angebot.

Sind Kompetenzen veränderbar?

Kompetenzen sind veränderbar. Daher empfehlen wir, den Kompetenztest einmal im Jahr zu wiederholen, um Veränderungen und Entwicklungen festhalten zu können.

In welchen Sprachen kann ich den skilldetektor nutzen?

Der skilldetektor ist aktuell in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Das Verfahren ist international gültig und anwendbar.

Wie und wo werden meine Daten gespeichert?

Unser Unternehmen nimmt den Schutz der Daten unserer Auftraggebenden sowie deren Arbeitnehmenden ernst. Grundsätzlich gilt, dass der Schutz Ihrer individuellen Privat- und Persönlichkeitssphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Für die Durchführung des Kompetenzverfahrens werden die uns zur Verfügung gestellten Daten digitalisiert verarbeitet und anschließend in anonymisierter Form an das »The ROC Institute Berlin« zur Auswertung weitergeleitet. Angaben zur Person, Kontaktdaten und individuelle Ergebnisse werden von uns anonymisiert auf einem von Google in Deutschland gehosteten Server gemäß der Datenschutzbestimmungen gespeichert und können nicht von Dritten eingesehen werden.

Hast du noch weitere Fragen?
Dann schreib uns einfach eine Email: